Philosophie

Erleben Sie im Nostalgie Restaurant Madame Plüsch den Einklang von Ambiente, erlesener Küche und zuvorkommender Gastlichkeit. Wir möchten Ihnen das „gewisse Etwas“ bieten, wonach man sich in der heutigen Gastronomie sehnt.

Die Räumlichkeiten im „Madame Plüsch“ sind alle völlig individuell gestaltet und mit selbst restaurierten Antiquitäten „aus der guten alten Zeit“ eingerichtet. Damit bieten wir Ihnen einen unverwechselbaren Flair, der Seinesgleichen sucht. Sie haben die Wahl in „Wienerischem Flair“ in unserem Restaurant zu speisen, majestätisch im „Ludwig-Zimmer“ zu dinieren, unsere Köstlichkeiten im verträumten „Sisi-Kabinett“ einzunehmen oder im verspielten „Madame Plüsch-Zimmer“ Ihre Speisen zu genießen. Wir möchten Ihnen das Gefühl vermitteln, dass Sie bei uns willkommen und „daheim“ sind und nehmen uns Ihren Wünschen voll und ganz an.

Auch um die Kleinsten kümmern wir uns liebevoll. Ein Wickelraum, viele Spielsachen, Kinderstühle und andere Annehmlichkeiten für die Kleinsten und Sie als Eltern stehen Ihnen zur Verfügung. Der Name „Madame Plüsch“ steht für eine ehrliche und genussreiche Küche. Das „Gold der Küche“ (Soßen) ziehen wir noch selber und alle unsere Produkte werden mit handwerklicher Kochkunst hergestellt. Wie auch König Max von Bayern schon zu sagen wusste, ist ein gemütliches Wirtshaus ein zweites Zuhause.

 

Ihre Gastgeber,
Tanja & Michael Hergesell

 

Foto: Hofphotograph München